God bless the USA
  YFU
 

Als Organisation für mein Austauschjahr habe ich YFU gewählt - aus verschiedenen       Gründen:                  

YFU ist eine der größten Organisationen, und ist im Schüleraustausch schon sehr erfahren (besteht seit mittlerweile 50 Jahren). YFU setzt auf interkulturelles Verständnis, nicht etwa auf Sprachferien und bereitet auch entsprechend vor. In einer ganzen Woche und einem zusätzlichen Wochenende wird man sehr gut auf sein ATJ vorbereitet und lernt viele andere Leute kennen, die das gleiche vorhaben, und kann sich so immer gut austauschen. Man hat immer wieder die Möglichkeit sich mit ehemaligen Austauschschülern zu unterhalten und bei Fragen findet man in der Geschäftsstelle mit den 30 fest angestellten Mitarbeitern immer ein Offenes Ohr.

Mit der Hilfe der 1800 Ehrenamtlichen Mitarbeitern bei entsendet die Organisation Jährlich etwa 1200 Schüler in über 40 Länder

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Wer Rächtschreipfeler vindet darf si Behaltn!